Herzlich Willkommen

Stadtbücherei Pulheim
Foto: Stadtbücherei Pulheim, Außenansicht by G. Szathmary © 2011 - www.szathmary.de

auf der Internetseite der Stadtbücherei Pulheim.

Die Stadtbücherei ist eine Bildungs- und Kultureinrichtung der Stadt Pulheim und steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen.
Wir möchten Sie durch unser vielfältiges Medienangebot und unsere Dienstleistungen privat wie beruflich unterstützen. Unser Ziel ist es, Ihnen schnell, kompetent und umfassend weiterzuhelfen.


Wichtige Info zu den Öffnungszeiten

Aufgrund personeller Engpässe sehen wir uns gezwungen, als vorübergehende Maßnahme unsere Öffnungszeiten zu kürzen.
Betroffen sind jeweils die Stunden über Mittag von 13 bis 15 Uhr.

 

Neue Öffnungszeiten:

 

Montag, Dienstag und Donnerstag:
10.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr

 

Freitag und Samstag:
10.00 bis 13.00 Uhr

 

Mittwoch geschlossen

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.


Bilderbuchkino - Ingrid Uebe / Daniele Winterhager: Warten aufs Christkind

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 16.00 Uhr (Einlass: 15.45 Uhr)
Stadtbücherei Pulheim, Untergeschoss
Eintritt für Kinder: 2,00 €
maximale Teilnehmerzahl: 15 Kinder
Voranmeldungen zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei unter
Tel.Nr. 02238-808-165

Wie alle Kinder können Paul und Pia es kaum erwarten, bis das Christkind kommt. Zum Glück wird die Zeit des Wartens verkürzt, weil es noch viel zu tun gibt. Die beiden Kinder dürfen die Adventskerzen anzünden, der Mutter beim Backen helfen, sie müssen noch ihre Schuhe für den Nikolaus vor die Tür stellen und Geschenke für das Fest vorbereiten.

Thema: Weihnachten

Alter: ab 4 Jahren


Drei Frauen - Drei Bücher

Gerne möchten wir Sie auf folgendes Lesungsangebot in den Räumen unserer Bibliothek aufmerksam machen:

 

Drei Frauen sitzen zusammen. Jede von ihnen hat zu dem vorher verabredeten Thema ein Buch, einen Text ausgewählt, den sie einbringen möchte. Nun entsteht etwas ganz Neues, ein Programm, das auch für die Frauen selbst Überraschungen bietet. Was haben die anderen ausgewählt? Wie lassen die so unterschiedlichen Texte sich zusammenbringen? Es ist ein jeweils offener Prozess für ein Programm, das sie dann ihrem Publikum präsentieren - eine Lesung besonderer Art.

Termine 2016: Drei Frauen - Drei Bücher

Spiele, Rätsel, Bildbeschreibung – Lesementoren vermitteln Spaß am Lesen


Weitere Mentoren gesucht


Das Projekt „MENTOR – die Leselernhelfer Pulheim“ ist seit März 2016 am Start. Derzeit beteiligen sich die Dietrich-Bonhoeffer-Schule, die Barbaraschule und die Schule am Buschweg an diesem Projekt und werden es in diesem Schuljahr weiterführen. MENTOR Pulheim ist eine Initiative von Ehrenamtlichen, die die Lese- und Sprachkompetenz von Grundschülern verbessern möchte. Die Jungen und Mädchen erhalten dabei eine Leseförderung der besonderen Art. Die Lesementoren arbeiten nach dem 1:1-Prinzip. Jeder Mentor gestaltet dabei mit (s)einem Lesekind eine Stunde einmal in der Woche während eines Schuljahres. Die Mentoren sind Mutmacher, Zuhörer, manchmal Spielkamerad, niemals aber Nachhilfelehrer, denn die Arbeit zwischen Mentoren und Kindern soll den Deutschunterricht nicht ersetzen und ist auch nicht als Nachhilfe gedacht. Ohne Leistungsdruck bestärken die Lesementoren die Grundschüler darin, ihren Wortschatz und ihre sprachlichen Fähigkeiten zu erweitern und so ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Für das kommende Schuljahr sucht MENTOR Pulheim weitere Lesementoren, die einmal wöchentlich ein Kind beim Lesenlernen unterstützen möchten. Es werden keine besonderen pädagogischen Kenntnisse vorausgesetzt. Wer selbst gern liest, gut zuhören kann und Freude und Geduld im Umgang mit Kindern aufbringt, ist ein idealer Leselernhelfer. In einer Einführungsveranstaltung werden die künftigen Mentoren auf ihre Aufgabe vorbereitet. Sie erhalten außerdem wöchentlich die „Kunterbunte Kinderzeitung“ mit kindgerecht aufbereiteten politischen und gesellschaftlichen Themen und freien Zugang in die Kinderbuchabteilung der Stadtbücherei Pulheim. Getragen wird das Projekt vom Förderverein der Stadtbücherei Pulheim in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei und dem Bildungsbüro der Stadt Pulheim.


Weitere Informationen erteilen Katrin Ulbricht (Lesementor-Koordinatorin), Telefon: 02238-300985, E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
und Gabriele Busmann (Bildungsbüro Pulheim), Telefon: 02238-808353, E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik


Elektronisches Lesegerät

Sie leiden unter einer Sehschwäche? Testen Sie unser Elektronisches Lesegerät!

Lesen Sie mit dem Acrobat-Lesegerät Ihre Bücher, Zeitungen, Briefe, Notizen und vieles mehr. Auch das Schreiben ist durch die innovative Anordnung von Kamera und Bildschirm leicht möglich. So wird das Ausfüllen von Formularen, das Lösen von Kreuzworträtseln und das Schreiben von Notizen zum Vergnügen.

Es erwartet Sie eine deutliche Verbesserung Ihrer Lebensqualität.

Sprechen Sie uns an! (nur Vor-Ort-Nutzung - keine Ausleihe)

Dieses Angebot verdanken wir der großzügigen Schenkung einer Kundin.

Acrobat-Lesegeraet
Acrobat-Lesegrät, hier mit Blau/Gelb-Kontrast (Quelle: www.baum.at)

Onleihe Erft - E-Book-Ausleihe

Zusammen mit 15 anderen Bibliotheken im Rhein-Erft-Kreis und im Kreis Euskirchen stellen wir Ihnen die Onleihe Erft zur Verfügung. Dort können Sie digitale Medien wie eBooks, eAudios und ePaper kostenlos downloaden.
24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Voraussetzung ist lediglich ein gültiger Nutzerausweis der Stadtbücherei Pulheim.

Folgende E-Reader können Sie zum Testen in der Stadtbücherei ausleihen: Tolino Shine, Kobo glo, Sony PRS-T2 und PocketBook Touch.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich für die Förderung durch das Land NRW, die Raiffeisenbank Frechen-Hürth und die Volksbank Erft.

Über folgende Adresse können Sie sich einloggen:

www.onleihe-erft.de

Wichtige Schritt-für-Schritt-Installationsanleitungen und weitere Hilfe-Infos finden Sie hier:
Onleihe Erft - Hilfe

Wertvolle Infos rund um die Themen ebook und Onleihe finden Sie in folgender Broschüre:
eBooks und Onleihe - Ein Ratgeber für Einsteiger


OPAC-APP

Die App für Katalog und Konto

Zwei verschiedene, kostenlose Android-Apps für den WebOPAC ermöglichen den bequemen Zugang von unterwegs auf unseren Katalog und das Benutzerkonto.

Diese Apps wurden nicht vom Hersteller unserer Bibliothekssoftware entwickelt. Auf Updates und das fehlerfreie Arbeiten der Funktionen haben wir keinen Einfluss.


E-Mail-Service

Sie möchten sich Voraberinnerungen an das bevorstehende Leihfristende zusenden lassen? ... oder Abholbenachrichtigungen über bestellte Medien? Sie würden gerne Ihre Mahnungen zeitnah per E-Mail erhalten?

Und das alles ganz einfach und kostenlos? Kein Problem! - Nutzen Sie unseren E-Mail-Service! Die Anmeldung geht nur online über folgenden Link:
[Anmeldung zum E-Mail-Service]

Suche

Schnellzugriff Online-Katalog
 

Öffnungszeiten


Bitte vorübergehend geänderte Öffnungszeiten beachten!

Montag
10-13 Uhr und 15-18 Uhr

Dienstag
10-13 Uhr und 15-18 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
10-13 Uhr und 15-18 Uhr

Freitag
10-13 Uhr

Samstag
10-13 Uhr
 

Kontakt

Stadtbücherei Pulheim
Steinstr. 13
50259 Pulheim
Tel: 02238 - 808 165
Fax: 02238 - 808 424
E-Mail: stadtbuecherei@pulheim.de